Spielrunden für den ersten Treff

Spielrunden für den ersten Treff

Am ersten Treffen würden wir euch gerne eine Auswahl an Spielen vorstellen und erklären. Für diese Spiele könnt ihr euch per Facebook, Email (Adresse steht im Impressum) oder auch per Whatsapp anmelden. Wenn die Spiele voll sind, werde ich das hier entsprechend vermerken:

Sternfahrer von Catan (Tim)
bis zu 4 Spieler
Dauer: ca. 2 Std.
Während des Spieles reist man mit seinen Schiffen durch das All und versucht sich möglichst rasch zu entwickeln. Man gründet Kolonien auf fremden Planeten und baut Handelsbeziehungen zu außerirdischen Völkern auf. Der „Nachfolger“ von Siedler von Catan spielt sich ähnlich. Man versucht an Ressourcen zu kommen und baut sich damit aus.

Die Tavernen im tiefen Thal (Michael M.)
ab 19 Uhr
bis zu 4 Spieler
Dauer: ca. 1 Std.
Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines Wirts und versucht, neue, zahlungskräftige Gäste zu gewinnen. Nur dann ist genug Geld da, um die Taverne auszubauen und so auch angesehene Adlige in die Taverne zu locken. Man stellt sich ein Kartendeck zusammen, draftet Würfel und verteilt diese geschickt um das zu erreichen.

King of Tokyo (Markus)
bis zu 6 Spieler
Dauer: ca 30 Min.
King of Tokyo ist ein Würfel-Brettspiel. Es handelt sich um ein Würfelspiel, das auf dem Mechanismus von Würfelpokerspielen (etwa Yahtzee oder Kniffel) aufbaut und thematisch an die japanischen Godzilla-Filme angelehnt ist. Ziel der Spieler ist es, mit einem gigantischen Monster die Stadt Tokio zu erobern.

Res Arcana (Simon)
bis zu 4 Spieler
Dauer: ca. 1 Std.
In Res Arcana wetteifern alchemistische Magier um die Vorherrschaft. Indem sie ihre Komponenten geschickt kombinieren, Effekte einsetzen und die Essenzen sammeln, können sie vor ihren Gegenspielern die Kontrolle über wichtigen Orte und Monumente erringen. Jeder Spieler versucht mit seinen 8 Artefakten das optimale Ergebnis zu erzielen.

Terra Mystica (Benny)
bis zu 5 Spieler
Dauer: ca. 2,5 Std.
Terra Mystica ist ein Strategiespiel mit einem einfachen Spielprinzip und geringem Glücksfaktor: Du übernimmst eines von 14 Völkern, um die Landschaft auf dem Spielfeld zu deinen Gunsten umzuwandeln und deine Gebäude darauf zu bauen. Nähe zu deinen Mitspielern schränkt dich in deiner Ausbreitung ein, bringt dir aber Vorteile im Spiel.

Scythe (Christian)
bis zu 5 Spieler
Dauer: ca. 2 Std.
In Scythe ist jeder Spieler ein Anführer, der danach strebt, seine Nation zum reichsten und mächtigsten Land Osteuropas zu machen. Spieler erkunden und erobern Regionen, werben Rekruten an, produzieren Ressourcen und Arbeiter, errichten Gebäude und lassen gigantische Mechs aufmarschieren. Eine Partie Scythe beginnt üblicherweise damit, dass die Spieler ihre Infrastruktur aufbauen, die Welt erkunden und sich schließlich auf dem Schlachtfeld begegnen.

Bitte bedenkt, dass die Spieldauer nur ein ungefährer Wert ist. Allein dadurch, dass die Regeln erklärt werden müssen, kann das schonmal länger dauern. Es geht auch nicht ums gewinnen, also versucht nicht alle möglichen Optionen durchzudenken oder überlegt euch was Ihr macht während die anderen an der Reihe sind.

Wer selber noch Mitspieler für ein eigenes Spiel sucht kann sich auch gerne melden oder selbst organisieren! Und wer sich das alles einfach nur mal anschauen will, kann das selbstverständlich auch.


Die Kommentare sind geschloßen.